Unsere Gruppe

"Schmerzpunkt Traunstein" ist eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit "chronischen Schmerzen". Unsere Mitglieder stehen in ähnlichen Lebenssituationen oder sind von vergleichbaren Schwierigkeiten betroffen.

Im Vordergrund steht für uns das "Füreinander da sein"  

Wir treffen uns regelmäßig um zwanglose Gespräche zu führen und Erfahrungen auszutauschen. Ebenso stehen gemeinsame Aktionen wie z.B.: Klinikbesichtigungen, Ausflüge, gemütliches Treffen zu Kaffee und Kuchen usw. auf dem Programm. Vorträge von Ärzten und Therapeuten sowie Dia-Präsentationen werden auch angeboten.

Unser Ziel ist es, die persönliche Situation des einzelnen Gruppenmitglieds zu verbessern und seine sozialen Fähigkeiten zu stärken oder zu erweitern. Die Bewältigung sozialer, persönlicher oder krankheitsbedingter Belastung.

Die Winkungen von Selbsthilfegruppen sind in Forschungsergebnissen und in vielen Erfahrungsberichten beschrieben: Mitglieder von Selbsthilfegruppen leiden weniger unter Depressionen, seelisch bedingten körperlichen Beschwerden, sind selbständiger und selbstbewusster und verfügen über bessere soziale Kontakte als andere Menschen in vergleichbarer Situation.

Die Mitglieder aus Selbsthilfegruppen entwickeln aus ihrer gemeinsamen Betroffenheit Solidarität, Verständnis und gegenseitige Hilfe.

Die Mitglieder lernen voneinander und miteinander. Sie tauschen Ihre Erfahrungen aus,entlasten und ermutigen sich gegenseitig und eignen sich gemeinsam Fähigkeiten an, mit denen Sie ihren Alltag besser bewältigen können. Dies alles geschieht im absolut vertraulichen Rahmen.

Was in der Gruppe besprochen wurde wird nicht an Aussenstehende weiter gegeben !

Wer kann an unseren Gruppentreffen teilnehmen ?

Jeder, der an "chronischen Schmerzen" leidet und sein Leben selbst in die Hand nehmen möchte.

Auch Angehörige sind willkommen !